Nachlese Homöopathievortrag

Gestern wieder Wissenswertes zur Homöopathie – Kundenvortrag “Homöopathie für die ganze Familie” in Karlshorst, veranstaltet in Kooperation von der Tresko-Apotheke und bamboo Yoga. In den schönen klaren Räumen ein freundlicher Empfang von Geschäftsführerin Birge Funke, die keine Werbmöglichkeit für diesen Vortrag ausließ, auch die “Buschtrommel” auf Facebook. Karlshorst wußte dann heiß zu diskutieren, Wirkung JA oder NEIN, Einnehmen JA oder NEIN….?

homoeopathievortrag

Ein voller Erfolg bei den wissbegierigen Zuhörern! Viele Fragen zu Anwendung einzelner homöopathischer Mittel…Eines war besonders von Interesse: Rhus toxicodendron (Der Giftsumach) : Bewährtes Mittel, vielfach erprobt in meiner Praxis, DAS Mittel bei Rückenbeschwerden, Lumbalgie oder Ischialgie als Folge von Verheben, Verrenken oder Überanstrengung. Ein wirkungsvolles Mittel bei rheumatischen Beschwerden der Gelenke mit Morgensteifgkeit, Bedürfnis nach heißem Duschen oder Baden, dann Besserung der Beweglichkeit, bei fortgesetzter Anstrengung allerdings wieder Schmerzen. Begleitet werden diese Beschwerden durch Unruhe besonders in der Nacht, man wandert von Bett zu Stuhl, von Stuhl zu Bügelstation und findet keine Erholung in einer festen Position.

Die Frage derhomöopathischer Mittel nahm einen großen Raum in der Aufklärung ein. Was bedeutet “Potenzierung” eingentlich? Das Freisetzen der wahren Kraft eines Mittels durch “Verschütteln” oder “Verschlagen”. Nicht zu verwechseln mit dem Begriff der “Verdünnung”, die vor dem Schritt der Potenzierung erfolgt.

Danke für die Belebung durch Fragen und das positive Feedback am Ende der Veranstaltung!